Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Schlagwörter
Search - Dropfiles
Search - TLP Team Pro

Infoschwerpunkt zum Corona-Virus

Die Stadt Trofaiach setzt angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus umfangreiche Maßnahmen. Wir beobachten die Entwicklung rund um das Coronavirus sehr aufmerksam und treffen notwendige Maßnahmen. Dabei handelt es sich  um reine Sicherheitsvorkehrungen, die von Seiten der Stadt Trofaiach getroffen werden müssen, damit wir die Schwächsten (ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen etc.) schützen. 

Stellungnahmen des Bürgmeisters

Briefe des Bürgermeisters

Persönlicher Brief an unsere Generationen 65+. Zum Öffnen hier klicken
Persönlicher Brief an die Jugend. Zum Öffnen hier klicken
Persönlicher Brief an die BürgerInnen. Zum Öffnen hier klicken

Aktuelle Meldungen 

91907862 10158125623481878 7904200491477762048 o

Bundesweite Neuigkeiten finden Sie laufend unter:

Bundeskanzleramt
Sozialministerium
ORF

Ausgangsbeschränkungen

  • Spiel-und Sportplätze sowie Parks sind auch in Trofaiach geschlossen.
  • Ebenso wie Lokale und Gaststätten. Das Abholen vorbestellter Speisen ist erlaubt, jedoch dürfen die Speisen nicht im Lokal konsumiert werden und der Sicherheitsabstand von einem Meter muss eingehalten werden.
    Lieferdienste wie z.B. GH Stegmüller, Lebenshilfe, Rabenmutti Foodtruck, Bellissimo, etc. sind weiterhin aktiv. Dieses Service wird auch von unseren Gärtnern und dem Lagerhaus angeboten, um sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu fördern. Siehe eigener Punkt unten
  • Es gilt ein Versammlungsverbot. Es dürfen sich nicht mehr als 5 Personen gleichzeitig an einem Ort aufhalten.
  • Die Bundesregierung hat eine Ausgangsbeschränkung ausgerufen, deren Einhaltung von der Exekutive kontroliert wird.
    Menschen sollen zu Hause bleiben, Ausnahmen gibt es nur in drei Gründen: Berufsarbeit, die notwendig und nicht aufschiebbar ist, dringend notwendige Besorgungen und Hilfsleistungen für andere Menschen.
  • zum Bundesgesetzblatt

 504919 body 170177 corona ausgangsbeschraenkungen a o

Arztbesuche

Besuchen Sie die Ordinationen bzw. die Spitäler nur nach tel. Voranmeldung. Über Empfehlung der Ärztekammer werden alle nicht notwendigen Untersuchungen vorerst eingestellt. Untersuchungen sowie das Ausstellen von Rezepten können auch telefonisch durchgeführt werden. Auch Zahnärzte haben auf einen Notbetrieb umgestellt, der Erstkontakt darf nur telefonisch erfolgen. Weitere Infos finden Sie hier

Rufen Sie das Gesundheitstelefon (1450) ausschließlich bei einem Corona-Verdacht an.

Hier ein grober Anhaltspunkt für eine erste Einordnung zu den häufigsten Unterschieden zwischen den Symptomen einer Erkältung, der Grippe und einer Covid-19-Erkrankung durch das Coronavirus - https://orf.at/corona/stories/3157543/

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden über die AGES-Hotline 0800 555 621 beantwortet.
Weitere Infos: Ärztekammer Steiermark

Apotheken

Die Trofaiacher Apotheken ersuchen, nur in dringenden Fällen in die Apotheke zu kommen und Sicherheits-sowie Hygienehinwese zu beachten. Beratungen und Bestellungen werden auch tel. durchgeführt.Zudem versendet die Apotheke Mariahilf Bestellungen per Post oder stellt diese zu.
Sollten Sie Unterstützung bei Besorgungen benötigen, koordiniert die Stadtgemeinde gerne ein entsprechendes Service. Ein Anruf unter 0699 1300 5256 genügt. 

Grundversorgung/ Einkauf

  • Die Grundversorgung bleibt stets aufrecht.
  • Weiterhin geöffnet: Lebensmittelhandel (bis 19 Uhr, Hofer bis 18 Uhr), Raphi's Schmankerln ,Banken (bitte nur in dringenden Fällen), Apotheken, Post, Drogerien und andere Bereiche, die es zur Versorgung braucht.
    Billa, Merkur, Hofer und Lidl bitten die Kunden, die Filialen von 8 bis 9 Uhr für ältere Personen und Menschen mit chronischen Vorerkrankungen freizuhalten. Damit sollen Risikogruppen besser vor einer Ansteckung geschützt werden.
  • Achtung: DasTragen von Mund-Nasen-Schutzmasken in Supermärkten und Drogeriemärkten verpflichtend. Weiters gelten strengere Abstandsbestimmungen, weshalb die meisten Ketten auf die verpflichtende Verwendung von Einkaufswagen setzen. 
  • Für die Maskenausgabe und Desfinketion der Einkaufswägen sucht z.B. Lidl noch Personal. Interessenten können sich unter 0664 3447383 melden.

a9e2f454 2a14 544c a099 56b8ee7a6f58

Einkaufsdienste

Wer alleine ist und bei der notwendigen Versorgung mit Lebensmitteln oder Medikamenten nicht auf Familie, Freunde oder die Nachbarschaft zurückgreifen kann, kann sich auf das Zeit-Hilfs-Netz verlassen. Stadtgemeinde-Mitarbeiterin Susanne Sacher, 0699 1300 5256, koordiniert dieses wichtige Projekt und steht für alle Fragen zu den Einkaufsdiensten zur Verfügung.

Hotline der Stadt Trofaiach

Die Stadtgemeinde Trofaiach hat eine Hotline für sämtliche Anfragen eingerichtet. 
Hotline: 0699 1300 5256 

Nachbarschaftshilfe

In schwierigen Zeiten wie diesen halten wir noch fester zusammen. Deshalb bitten wir alle Trofaiacherinnen und Trofaiach die Hilfe unter Nachbarn zu aktivieren. Einen entsprechenden Vorausdruck für Mehrparteienhäuser und Briefkästen finden Sie unter diesem Link. 
Nachbarschaftshilfe_Trofaiach.pdf
Zusammenhalten in der Nachbarschaft

Lieferdienste

Zahlreiche Trofaiacher Unternehmer setzen in Zeiten der Corona-Krise auf flexible Lösungen. Das Abholen vorbestellter Speisen ist erlaubt, jedoch dürfen die Speisen nicht im Lokal konsumiert werden und der Sicherheitsabstand von einem Meter muss eingehalten werden. Viele Mahlzeiten und Produkte werden von Trofaiacher Betrieben frisch nach Hause geliefert. Einige Beispiele:

Speisen:
Allegro: 03847 31305
Cafe Gande: 0664 5040203
Cafe Konditorei Schrittwieser: 0699 19276950
Eastwood Fresh&Tasty: 0660 8004056
Landhotel Reitingblick/GH Stegmüller; Tel. 03847 2272 
Lebenshilfe Trofaiach: 0660 34 03 004
Pizza & Kebap Bellisimo: 03847 70067
Rabenmutti Foodtruck: 0660 565 66 76
Toni`s Pizza: 03847 41636
GH Ruckenstuhl (Abholung): 0676 3578938

Blumen/Gartengestaltung:
Gärtnerei Kainz: 03847 2830
Gärtnerei Penger: 03847 2824
Lagerhaus Trofaiach: 03847 2229-18

Medikamente: 
Apotheke Mariahilf: 0660 900 54 24

Dienstleistungen:
Handarbeiten Eberl: 03847 2913
Fernsehzentrale Deutschmann: 0664 5451544
Firma Hütter, Krainz&Hengstler OG: 03847 2526
Kosmetik Susi Suhadolnik: 0650 313 02 92
Raumausstattung Pacher: 03847 2936
Sportlerei Trofaiach: 0660 5121690
Werbeagentur Andreas Fürholzer: www.facebook.com/werbeagentur.af 

Direktvermarkter:
Eine stets aktualisierte Datenbank finden Sie unter folgendem, externen, Link der Initative Trofaiacherisch einkaufen
Trofaiacher Nahversorger im Überlick

Unternehmerservice

Um die heimische Wirtschaft in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen, hat die Stadtgemeinde Trofaiach ein UnternehmerInnenservice ins Leben gerufen. Als Ansprechpartnerin steht Nicole Woltran, MA, den Unternehmern mit Rat und Tat zur Seite. Angefangen vom AMS Kurzarbeitsmodell bis hin zu Unterstützungsleistungen des Land Steiermark.

Infoblatt Unternehmerservice

Kontakt:
Nicole Wohltran, MA
Mobil: +43 (0) 699 13005 220
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Arbeitnehmerservice

Analog unserem UnternehmerInnenservice möchten wir auch ArbeitnehmerInnen Unterstützung in dieser schwierigen Zeit anbieten.
Wichtige Informationen und Links finden Sie im untenstehenden Infoblatt.

Infoblatt Arbeitnehmerservice

Kontakt:
Nicole Wohltran, MA
Mobil: +43 (0) 699 13005 220
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Schulen, Kindergärten, Krippen

Das Coronavirus Kindern einfach erklärt:

 

Die Trofaiacher Volksschulen haben den Unterricht ausgesezt. Eine Betreuung wird im Bedarfsfall angeboten Der Kontakt zwischen Eltern und Lehrern ist sichergestellt. 
Weitere Informationen: https://www.prvs-trofaiach.at/. In der Mittelschule Trofaiach wurde der Unterricht ebenfalls ausgesetzt. Es wurde von Seiten der Eltern kein Betreuunsbedarf gemeldet. Sollte dieser entstehen, bitte um Kontaktaufnahme mit der Direktion (Tel.069914211150). Schüler, die bereits jetzt nicht mehr in die Schule kommen, gelten als entschuldigt. Weitere Informationen unter: https://www.mittelschule-trofaiach.at/. In der Polytechnischen Schule Trofaiach sowie in der Musikschule findet  kein Unterricht statt.  Kindergärten und Kinderkrippen: Kinder sollen nach Möglichkeit zu Hause betreut werden (siehe Information des Bildungsministeriums unten). Eine Betreuungsmöglichkeit ist für spezielle Personengruppen gegeben (siehe Amtstafel). Für Fragen zu den einzelnen Kindergärten werfen Sie bitte einen Blick auf: https://www.trofaiach.gv.at/at/bildung/kindergaerten.html.
Von den Leiterinnen unserer Kindergärten wurden Beschäftigungsmöglichkeiten für die Zeit zu Hause zusammengestellt. Diese finden Sie hier

Ab der 9. Schulstufe:
Für alle Schülerinnen und Schüler höherer Schulen (AHS Oberstufe, Berufsbildende Höhere und Mittlere Schulen, Berufsschulen, Polytechnische Schulen) wird der Unterricht  an den Schulen vorübergehend ausgesetzt. Die Lehrerinnen und Lehrer bleiben mit den Schülerinnen und Schülern über diverse digitale Kanäle in Kontakt und stellen laufend Übungsmaterialien zur Verfügung. Unterrichtsmaterialien sind online verfügbar: www.eduthek.at. Laufende Informationen unter: www.bmbwf.gv.at

Jugend

Nicole Hüttenbrenner, die Jugendkoordinatorin der Stadtgemeinde, steht in laufendem Kontakt mit den Trofaiacher Jugendlichen und bietet über Facebook und Instagram Tipps und Tricks für sinnvolle Freizeitgestaltung  an. Sämtliche Infos unter https://www.facebook.com/MeineStadtMeineJugend-106433337613890/

Geschlossene Einrichtungen der Stadtgemeinde

  • Rathaus
  • Umweltzentrum
  • Hallenbad und Sauna
  • Sporthalle
  • Stadtmuseum
  • Stadtbücherei (siehe eigener Punkt weiter unten)
  • Musikschule
  • Spielplätze und Sportstätten
  • Stadtpark 
  • Hundewiese

Rathaus

Der Parteienverkehr im Rathaus ist eingestellt. 
Nehmen Sie bitte in Ihrem eigenen Interesse telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf.
Tel: +43 3847 2255 0
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadtbücherei

Medienaustausch und Telefonate

Die Stadtbücherei möchte auch in dieser Zeit zum Lesen motivieren. Daher ist ein Medienaustausch jeweils dienstags und donnerstags von 9 – 12 Uhr kontaktlos möglich. Spiele sind vom Austauschservice ausgenommen! Vorgehensweise:
Unter 03847/8127 das Team der Stadtbücherei kontaktieren und sich beraten lassen. Den Weg zum Supermarkt oder einen kleinen Spaziergang mit dem Gang zur Bücherei verbinden. Beim Haupteingang angekommen, klopfen oder anrufen. Danach werden die Medien kontaktlos ausgetauscht. Eine telefonische Verlängerung der Medien ist weiterhin möglich.

Digitale Medien kostenlos verfügbar

Die Stadtbücherei bietet Zugriff auf 45.000 E-Medien. Die digitale Medienplattform des Landes Steiermark wird temporär allen Interessierten zugänglich gemacht. Bei Interesse wird um eine Anmeldung per Mail - mit Angabe des Namens und der Wohnsitzgemeinde an das Lesezentrum Steiermark unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.Auf der Website  www.onleihe.com/digibib-stmk finden sich im Menüpunkt „Hilfe″ übersichtliche Anleitungen zu den diversen Endgeräten sowie eine FAQ-Rubrik. Zusätzlich werden im Zuge der Zugangsvergabe auch noch weitere Informationen als Hilfestellung übermittelt.

Bücherboxen neu bestückt

Die Bücherboxen in der Stadt Trofaiach wurden vom Team der Stadtbücherei mit neuen Inhalten befüllt. Wenn Sie nach einer notwendigen Besorgung den Heimweg antreten, schmökern Sie in den Bücherboxen beim Busterminal und am Hauptplatz, nehmen Sie es kostenlos mit und genießen Sie entspannte Stunden.

Umweltzentrum und TKV

Das Abfallwirtschaftszentrum ist derzeit geschlossen. Mit dieser Maßnahme dient dem Schutz von Bürgern und Mitarbeitern. Gleichzeitig wird so garantiert, dass die Müllabfuhr stets über einsatzbereite Teams verfügt.
Die Tierkörperverwertung ist nur noch von 8 bis 11 Uhr geöffnet und nur nach telefonischer Voranmeldung unter 0699/11170474 möglich.

Die Corona-Krise wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus, derzeit häufen sich die Fragen rund um die Themen Strauch-und Grünschnittentsorgung sowie Sperrmüll. Wir haben die wichtigsten Informationen kompakt zusammengefasst:

Grünschnitt:

  • Die Strauchschnittabholung startet bereits nach den Osterferien.
  • Für die Einzelhaushalte gibt es dann wieder die Aktion der Sommerbiotonne, die wöchentlich entleert wird.
  • Derzeit sind die Bio- Tonnen diese sind nur bis zu 2/3 ausgelastet, also haben diese noch Platz für Grün-und Strauchschnitt.
  • Allgemein wird dazu geraten, das Mähen zu reduzieren und Blühstreifen für Bienen stehen zu lassen. 
  • Eigenkompostierung soll durchgeführt und damit wertvoller Dünger produziert werden.

Sperrmüll:

  • Die Zeit zum Räumen nützen und einen Sammelplatz für das Aussortierte schaffen. Sobald das Abfallwirtschaftszentrum wieder öffnet, ist nur noch ein Transport notwendig.
  • Für Sonderfälle, z.B. bei Auszug per Monatsende wurden bis jetzt immer individuelle Lösungen gefunden. Hier steht die Stadtwerke Trofaiach GmbH telefonisch unter 03847 26000 zur Verfügung.

Senecura-Sozialzentrum Trofaiach/Haus Verbena

Auf dringende Empfehlung der Landesregierung, wird ab sofort ein Besuchsverbot zum Schutz der BewohnerInnen umgesetzt. Das Betreten des Hauses für Besucher ist nur noch im Ausnahmefall und nach Rücksprache mit der Einrichtung möglich.

Sozialmarkt Trofaiach

Der Sozialmarkt Trofaiach musste aufgrund behördlicher Auflagen auf unbestimmte Zeit geschlossen werden. Die meisten HelferInnen, die alle ehrenamtlich arbeiten, einer Risikogruppe an (Alter, Vorerkrankung), weshalb es schon alleine deswegen nicht möglich wäre den Sozialmarkt derzeit zu betreiben.

Städtische Infrastruktur

Selbstverständlich sind  kommunale Leistungen wie die Abfallentsorgung, Stromversorgung, Wasser, Kanal, Bestattung etc. stets gewährleistet.

Öffentlicher Verkehr

Der Öffentliche Verkehr bleibt aufrecht, jedoch gelten verstärkte Sicherheitsmaßnahmen. Ab 13. April ist auch hier das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken verpflichtend.
Nutzen Sie für Fahrplanauskünfte generell die "BusBahnBim-Auskunft" (Web und App) – dort sind alle Änderungen bestmöglich eingearbeitet.

Fahrplanänderungen seit 30. März

Für Trofaiach ergeben sich ab 30. März bis auf Widerruf folgende Änderungen.
Linie 21 Leoben – Trofaiach Gimplach
ab Leoben Zentrum entfallen 07:47 Uhr, 08:47 Uhr, 11:47 Uhr, 12:47 Uhr, 13:47 Uhr 16:47 Uhr, 17:47 Uhr, 18:47 Uhr, 19:47 Uhr
ab Gimplach Feuerwehr entfallen 06:26 Uhr, 08:16 Uhr, 09:16 Uhr, 12:16 Uhr, 13:16 Uhr, 14:16 Uhr, 17:16 Uhr, 18:16 Uhr, 19:16 Uhr, 20:16 Uhr

Linie 25 Leoben – Trofaiach Gladen – Gimplach
ab Leoben Zentrum entfällt 23:42 Uhr

Die MVG bittet um Verständnis für diese notwendige Maßnahme. Alle Infos unter www.verbundlinie.at 
Infoplakat (pdf.)

Citybus und gMeinBus fahren unverändert.

Veranstaltungen

a; Sämtliche Veranstaltungen bis Ende Juni wurden abgesagt. Für die folgenden Monate folgen die Infos zeitnah. Das Stadtfest wurde vom 20. Juni auf den 5. September verschoben.
Bei Unklarheiten zu Events von Sport-oder Kulturvereinen bitten wir Sie, immer direkt den Veranstalter zu kontaktieren. 

91914890 1877842369016956 1159300475934212096 o

 

b; Osterfeuer: 

Sämtliche Brauchtumsfeuer sind in diesem Jahr per Gesetz verboten. Das zugehörige Landesgesetzblatt können Sie hier abrufen.

Gottesdienste

Gottesdienste sind bis auf Widerruf ausgesetzt. Weitere Infos unter Ein bestärkendes Gespräch in der belastenden Zeit bietet das Seelsorgetelefon unter 03847/2453 (Täglich 10 bis 12 und 18 bis 19 Uhr). www.kirche-vordernbergertal.at

Kriseninterventionsteam

Das Kriseninterventionsteam des Landes Steiermark hat eine telefonische, psychosoziale Beratungsmöglichkeit über die kostenfreie Nummer  0800 500 154 eingerichtet. Diese ist täglich von 9 bis 21 Uhr für Betroffene erreichbar. 
Infoflyer Kriseninterventionsteam

Bevorratung leicht gemacht

Während der Corona-Krise ist die Versorgungssicherheit natürlich ständig gegeben. Unsere Lebensmittelhändler arbeiten täglich mit unglaublichem Einsatz für die Bevölkerung. Die städtische Infrastruktur funktioniert tadellos. Dennoch sollten 10 wichtige Vorrats-Tipps des Zivilschutzverbandes in allen Lebenssituationen eingehalten werden:

1) Lagern Sie Trinkwasser ein. 1,5 Liter pro Tag und Person.
2) Lagern Sie Lebensmittel ein, die zumindest ein Jahr haltbar sind. 2.500 Kalorien pro Tag und Person.
3) Sorgen Sie für eine stromunabhängige Kochgelegenheit in Ihrem Haushalt. Das können Gaskocher oder Brennpaste genau so sein, wie ein Gartengriller. (Wohnwagen)
4) Neben Trinkwasser brauchen Sie auch Wasser zur Hygiene und zum Kochen.
5) Auch Hygieneartikel sind wichtig. Dazu zählen auch Müllbeutel, Plastikteller und Plastikbesteck.
6) Im Ernstfall sind Informationen das Wichtigste. Bei einem Stromausfall funktionieren Fernseher oder Internet nicht mehr. Deshalb werden Batterieradios empfohlen. Auch ein Autoradio funktioniert auch ohne Strom.
7) Hausapotheke und Verbandskasten sollten vollständig sein und regelmäßig kontrolliert werden. (Nicht auf notwendige Medikamente vergessen).
8) Jeder Haushalt sollte immer etwas Bargeld gut versperrt bzw. versteckt zu Hause haben.
9) Die Dokumentenmappe sollte immer vollständig und griffbereit sein und im Idealfall auch wasserdicht verpackt sein.
10) Im Ernstfall das Wichtigste ist gegenseitige Hilfe vor allem in der Nachbarschaft.

Laufende Updates

Eine kompakte Zusammenfassung über Vorkehrungen und Entwicklungen finden Sie laufend aktualisiert unter:
https://orf.at/corona/.
Sämtliche wichtige Mitteilungen der Stadtgemeinde sind auf der Amtstafel der Stadtgemeinde Trofaiach abrufbar.

Hygiene-Hinweise

An dieser Stelle weisen wir auch noch einmal auf wichtige Hygienmaßnahmen hin:

  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich und regelmäßig mit Wasser und Seife.
  • Berühren Sie Augen, Nase und Mund nicht mit den Händen.
  • Halten Sie beim Husten oder Niesen Ihren Ellbogen oder ein Papiertaschentuch vor Mund und Nase und entsorgen Sie dieses sofort.
  • Wenden Sie sich beim Husten oder Niesen von anderen Personen ab und halten Sie mindestens einen Meter Abstand.
  • Verzichten Sie auf Händeschütteln und engen Körperkontakt. Vermeiden Sie größere Menschenansammlungen.
  • Wenn Sie Symptome aufweisen, bleiben Sie zu Hause und rufen Sie bei der telefonischen Hotline 1450 an.

Wertvolle Tipps für den Alltag und die psychische Widerstandskraft

Noch heißt es zu Hause bleiben! Häusliche Isolation und Quarantäne sind Ausnahmesituationen, an die wir uns nicht ganz so schnell gewöhnen. Viele sorgen sich, grübeln, fühlen sich belastet oder gestresst. Stärken Sie in diesen Tagen Ihre psychische Widerstandskraft, damit Sie gesund bleiben. Dafür hat Styria Vitalis ein paar Tipps zusammengestellt. Zum Download (pdf.)

Hotlines zum Coronavirus

  • Gesundheitsnummer: 1450 -  für jene, die Symptome haben
  • Gesundheitsministerium: 0800 555 621 - für allgemeine Fragen
  • Internationale Notrufnummer: 112
  • Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit AGES: 0800 555 621
  • Rat auf Draht: 147
  • Hotline für Eltern und Erziehungsberechtigte: 0676 8666 4668
  • Schulpsychologische Beratungsstelle: Kontakt Beratungsstelle Obersteiermark Ost
  • Hotline Sozialabteilung des Landes: 0800 20 10 10
  • Frauenhelpline gegen Gewalt: 0800 222 555
  • Kriseninterventionsteam: 0800 500 154
  • Psychosoziale Beratungsstelle LIBIT Leoben: 03842/ 47 012
  • Seelsorgetelefon der Kirche Vordernbergertal:  03847/2453
  • Hospiz-Telefon: 0676/83298305 (8-16 Uhr)
  • Schuldenberatung: 0316 372507
  • Gesamtüberblick (word.) 

Stadtgemeinde Trofaiach
Luchinettigasse 9
A-8793 Trofaiach
+43 3847 2255 0
+43 3847 2255 88
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgrund der Entwicklungen rund um das Corona-Virus bleibt das Rathaus vorübergehend geschlossen.

daheim app